Finde deinen Traumberuf im Handwerk

Der Ausbildungsweg im Handwerk

Im Juli 2012 trat auf staatlicher Ebene das neue Lehrlingsgesetz in Kraft, das drei Typen von Lehre vorsieht:

  1. Die Lehre in der Bildungspflicht (Traditionelle Lehre):

    Berufliche Grundausbildung, Lehrabschlussprüfung, Erfüllung der Bildungspflicht bis 18 Jahre
    Voraussetzungen: Alter 15 bis 24 Jahre, Mittelschulabschluss
    Dauer der Lehre drei oder vier Jahre

  2. Die berufsspezialisierende Lehre:

    Ziel dieser Lehre ist der Einstieg in die Arbeitswelt nach Abschluss einer Oberschule oder einer Universität. Die Ausbildung erfolgt in Hinblick auf einen konkreten Arbeitsplatz.
    Voraussetzungen: Alter 18 bis 24 Jahre

  3. Die höhere Lehre:

    Ziel dieser Lehre ist der Abschluss einer Universität bzw. einer höheren technischen Bildungseinrichtung, eines Forschungsdoktorates und/oder eines Praktikums für einen Beruf in einer Freiberuflerkammer.
    Alter: 18 bis 29 Jahre

Im Februar 2013 wurde die Matura in der Berufsbildung genehmigt. Ab 2015 können die ersten Südtiroler Berufsschüler die Matura ablegen.

Berufe

LVH - APA