Finde deinen Traumberuf im Handwerk
Finde den Handwerker
in deiner Nähe

Mein Traumberuf:

Wähle deinen Bezirk:

Geografische Suche Pustertal Vinschgau Burggrafenamt Wipptal Brixen, Klausen Unterland Bozen, Salten Schlern, Gröden

Alle Bezirke »

Bäcker

BäckerInnen stellen alle Arten von Backwaren her, dazu gehören Brot (z.B. Schwarz-, Weiß- und Vollkornbrot), Gebäck (z.B. Topfentaschen), Feingebäck (z.B. Strudel) aber auch Dauerbackwaren (z.B. Kekse) und Diätbackwaren (z.B. für AllergikerInnen), Fettgebackenes und Zelten.

Die Tätigkeit in der Backstube lässt sich in 3 Arbeitsgänge gliedern: Herstellung des Teiges, das Formen und das Backen der Teigstücke.

Bei der Herstellung des Teiges werden alle Zutaten sorgfältig nach Rezept abgewogen, mit der Knetmaschine gerührt und bearbeitet und je nach Produkt eine bestimmte Zeit lang ruhen gelassen.
Das Formen der Teigstücke erfolgt entweder händisch oder maschinell. Während die BäckerInnen bei der Handarbeit schnell und geschickt sein müssen, geht es bei der maschinellen Produktion mehr um Einstellungs-, Steuerungs- und Überwachungsfunktionen.

Beim Backen der Teigstücke steuert und kontrolliert der Bäcker und die Bäckerin die Ofenhitze, die Feuchtigkeit und die Backzeit, nimmt das Backgut aus dem Ofen und veredelt es evtl. weiter.
Das Reinigen und Reinhalten der Backstube und der Maschinen gehört auch zu den laufenden Arbeiten der BäckerInnen.

Der Arbeitsplatz ist warm. Man arbeitet meistens in kleinen Teams, beginnt frühmorgens und Arbeitsschluss ist gegen Mittag.

Berufsanforderungen,
Berufe mit ähnlichen Tätigkeiten

Berufsanforderungen

Körperliche Gesundheit (viel Stehen, keine Hautallergien, kein Asthmaleiden), Handgeschicklichkeit, guter Geruchs- und Geschmacksinn, Teamfähigkeit, Vorliebe für praktisch-handwerkliche Arbeit, Belastbarkeit wegen Nachtarbeit

Berufe mit ähnlichen Tätigkeiten

KonditorIn, PizzabäckerIn, Koch/Köchin, Lebensmitteltechnologe/Lebensmitteltechnologin

Berufsausübung,
Arbeitsmöglichkeiten

Privatwirtschaft

Im Bäckereigewerbe überwiegen die kleinen Betriebe; es gibt in Südtirol aber auch einige größere geführte Betriebe.

Selbstständige Tätigkeit

Eröffnung eines eigenen Betriebes
Voraussetzung dafür ist die Eintragung in das Register 'Nahrungsmittelgewerbe' bei der Handelskammer, die über die beruflichen Voraussetzungen informiert: http://www.handelskammer.bz.it.

Kontaktadressen und weitere Informationen:

Berufsgemeinschaft der Bäcker im Landesverband der Handwerker

Mitterweg 7 - Bozner Boden, 39100 Bozen | T 0471 / 32 32 00

info@lvh.it · www.lvh.it

Amt für Lehrlingswesen und Meisterausbildung

Dantestraße 11, 39100 Bozen | T 0471 / 41 69 80

lehrlingswesen@provinz.bz.it · www.provinz.bz.it/berufsbildung

Berufe

LVH - APA